Allgemein

Einmal Sermerio – Immer Sermerio

So langsam aber sicher kann man unsere Urlaube am Gardasee schon als Tradition bezeichnen. Auch dieses Jahr ging es für uns wieder in unser schönes Häuschen in Sermerio. Hoch oben auf 700 m fanden wir uns dieses Jahr zum vierten Mal zusammen um eine Woche auszuspannen. Für manche mag das vielleicht langweilig klingen, von wegen „Wie? Jedes Jahr an den selben Ort? Da sieht man ja nie was Neues…!!!“. Aber so sehen wir das ganz und gar nicht. Es ist einfach schön, zu wissen was einen erwartet, wo alles zu finden ist und sich nicht in einer Woche wieder auf alles neu einzustellen. Wir wissen wo unsere Martino seinen kleinen Tante Emma Laden hat, bei dem wir jeden Morgen frische Ciabatta holen. Wir wissen wo die perfekte Laufstrecke ist, wo die schönste Wanderroute ist und wo das beste Restaurant ist. Ob ihr das nun glaubt oder nicht, das ist für uns ENTSPANNUNG.

Unsere Reisegruppe besteht aus 3 Paaren und einem Hund. Mittlerweile kennen wir uns schon weit über 10 Jahre und sind ein eingespieltes Team. Bei uns gibt es keine Streitigkeiten, weil der eine nicht wandern mag oder die andere nicht joggen geht. Wir haben aber eine Regel. Wir beginnen den Tag bei einem gemütlichen Frühstück und lassen ihn bei einem leckeren Abendessen und Spieleabend + etlichen Kaltgetränken ausklingen. Den Rest des Tages darf und soll jeder das machen was er will. Es gab bei uns noch nie Streitigkeiten und das ist das Perfekte an unserer Tschadda-Crew.

Unser Häuschen haben wir durch eine Arbeitskollegin meiner Schwester gefunden und lieben sie dafür. Das Haus wird nur an gute Bekannte vermietet und wir sind froh, dazu zu zählen. 4 Schlafzimmer, 3 Bäder, eine geniale Küche, ein schönes Wohnzimmer (was wir dank gutem Wetter nie gebraucht haben) und natürlich einem wunderschönen Garten + Pool.

Achja, unser Sermerio, sofort würde ich meine Koffer packen und losdüsen. Doch da müssen wir wohl bis nächstes Jahr warten!!! Mit Sicherheit geht es auch nächstes Jahr wieder in unser gemütliches Häuschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.